Minigolf Adventures

Die Halloween Horror Nights haben auch unserm Blog zugesetzt. Wir kämpfen mit ziemlichen technischen Problemen Blogbeiträge zu posten und den Blog an sich überhaupt online zu halten. Aus genannten Gründen, sind wir ab heute kürzer und weniger bebildert unterwegs :-(

Bei der ganzen gestrigen Aufregung hab ich völlig vergessen zu berichten, dass ich den Chris (wieder mal) bei der Men in Black Alien Attack abgezockt hab. Die Shooting-Challenge haben wir mit 173.000 zu 47.000 Punkten absolviert.

Heute bekomme ich dafür alles in barer Münze zurückgezahlt, beim Congo River Golf und den Disney’s Fantasia Gardens.

image

Besonders der Disney-Fantasia-Fairways-Kurs hat es in sich (laut eigener Angabe “the most difficult minigolf-course in the world”). Mit Minigolf hat das hier fast nichts mehr zu tun. Die einzelnen “Bahnen” sind ziemlich weitläufig und es gibt nur wenige Bahnbegrenzungen und dementsprechend viele Strafschläge hagelt es dann auch. An ein Hole-In-One ist erst gar nicht zu denken, obwohl da Chris ein paar mal knapp dran ist. So zirka sieht ein Loch aus. Der gesamte Kurs ist, wie beim richtigen Golf, auf 72 Par ausgelegt.

image

image

Wir haben trotzdem unseren Spaß und da Chris liegt in unserer kleinen Meisterschaft mächtig vorne, noch ;-).

One Comment

  1. Reply
    Susi October 7, 2014

    Liegt nicht an uns Bloggern, sondern an WordPress, haut bei mir momentan auch nicht hin ;-)
    Wünsche euch weiterhin viel Spaß! :-)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>