On the Beach

Plan für heute ist zwei Stunden lange nach Tampa zu fahren, sprich, einmal quer durch Florida, und den Honeymoon Island State Park zu besuchen. Nicht aber ohne zünftiges Cracker Barrel-Frühstück.

Meine Träume werden wahr, French Toast mit weißer Schokoloade. So etwas gibt es echt nur in Amerika.

In Tampa angekommen, fröhnen wir aber noch etwas dem Geocaching. Unglaublich, was wir finden, ein riesiges Travel Bug Hotel. Zunächst zwar etwas unscheinbar…

…aber mit der richtigen Kombination lässt sich das angebrachte Schloss öffnen und dieser Anblick offenbart sich uns, das Travel Bug Plaza, Hotel and Suites. Der volle Geocaching Wahnsinn!

Und unser Travel Bug Yoda findet auch gleich neue Freunde.

Danach versuchen wir noch einen weiteren Cache aus dieser Serie zu finden, den Celebrate Christmas All Year Long-Cache. Leider verbirgt er sich hinter ziemlich viel Gestrüpp und wir lassen es bleiben.

Next stop, Honeymoon Island State Park. Allein der Weg dorthin erinntert an Key West, hier lässt es sich leben. Kaum zu glauben, dass wir uns inmitten einer “rattlesnake common area” befinden.

Nachdem der Chris genug auf seiner Schaukel gechillt hat und ich den halben Strand eingepackt habe, fahren wir wieder zurück nach Orlando. Kaffee und Kuchen inbegriffen.

Eigentlich sollte es Wichtigeres geben, aber die Leute beschweren sich echt über die derzeit in rot gehaltenen Starbucks Becher.

Und da braut sich auch schon was zusammen, schnell ins Hotel.

Kleiner Nachtrag zum absolvierten Abendprogramm. Nach nun wirklich vielen Cracker Barrel-Besuchen wagen wir etwas kulinarische Abwechslung. Danke an Ines und Markus für den Tipp!

Chipotle Maxican Grill: sehr zu empfehlen. Voll nett hab ich die Aufmachung der Getränkebecher gefunden. Was für's Herz.

Den dazugehörigen Margarita genießen wir am Hotel Pool. Morgen geht's wieder in die Parks, früh aufstehen ist angesagt. Good Night!

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *